25. Begriffe
Dezibel dBA
Das Dezibel steht für das zehnte Teil eines Bels, das nach Alexander Graham Bell benannt wurde und ist eine Messgrösse für den Schalldruck.
Das A steht für die Kurve A um die Messung dem Hören anzupassen. Es gibt weitere Kurven B und C. Die Angaben bei Stromerzeugern werden meist mit dBA oder dB(A) angegeben.
graphic

Dezibel ist ein Hinweis darauf, dass der Zahlenwert das Zehnfache des dekadischen Logarithmus eines Verhältnisses ist. Der Wert gibt das Verhältnis zweier Grössen nicht direkt an sondern logarithmiert. Das Dezibel ist wie % dimensionslos (uneigentiche Einheit).
Was ist für die Praxis wichtig:
- Ein Unterschied von 6 dB ist das Doppelte, 20 dB ist bereits das 10-fache und 40 dB ist das 100- fache. Das heisst ein Stromerzeuger mit 80 dBA verglichen mit einem Gerät mit 60 dBA ist 10-mal so laut.
- Es ist zu beachten, dass viele Hersteller die Werte mit einem Abstand von 7m messen.Fehlt die Angabe 7m muss angenommen werden, dass der Wert direkt neben dem Gerät gemessen wurde.
Wenn Ihnen das auch nicht weiterhilft, dann hilft nur ein Test in der Praxis. Kommen Sie zu uns und hören Sie selber, wie laut die Geräte sind.


Watt W
Watt ist die Einheit der Leistung. Sie wird nach James Watt, dem Erfinder der Dampfmaschine benannt. Die Formel lautet: U x I = P gemessen in Watt.
U = elektrische Spannung in Volt
I = elektrische Stromstärke in Ampere
P = elektrische Leistung in Watt

Leistungseinheiten und Umrechnungsfaktoren
von /nach
Watt (W)
Kilopondmeter pro Sekunde (kpm/s)
Pferdestärke (PS)
Kilokalorien pro Stunde (kcal/h)
1 W
1
0,102
0,00136
0,860
1 kpm/s
9,80665
1
0,01
8,4322
1 PS
735,49875
75
1
632,415
1 kcal/H
1,163
0,1186
0,00158
1

1000 Watt sind 1 Kilowatt kW
1 kWh ist eine Energieeinheit, wenn ein Gerät mit 1000 Watt eine Stunde in Betrieb ist. Wenn der Stromerzeuger mit 1000 Watt eine Stunde läuft, hat er 1 kWh Strom produziert.

Ampere A
Seit 1946 wird Ampere benannt nach André Marie Amperé wie folgt definiert: Ein Ampere ist die elektrische Stromstärke, die durch zwei parallele im Abstand von einem Meter im Vakuum angeordnete, geradlinige, unendlich lange Linienleiter fliessen muss, damit dadurch zwischen ihnen auf je einem Meter Leiterlänge eine Kraft von 2 x 10 -7 N hervorgerufen wird.

Volt V
Das Volt ist die Einheit für die elektrische Spannung, benannt nach Alessandro Volta. Ein Volt ist gleich der elektrischen Spannung zwischen zwei Punkten eines homogenen, gleichmässig temperierten Linienleiters, in dem bei einem stationären Strom von einem Ampere zwischen diesen beidn Punkten die Leistung ein Watt umgestzt wird.